tiptoi® Nachwuchs

Mit dem tiptoi® spielen unsere Jungs beide gerne, auch stundenlang. Musik, Natur, Bauernhof, der Weltatlas, es wird entdeckt, geraten, gespielt, ein wirklich tolles Produkt. Und jetzt bekommen die tiptoi® Spielfiguren Nachwuchs! Zu den bisher 22 Bauernhoftieren gesellen sich ab Februar fünf neue: Esel, Eselfohlen, Camargue Hengst, Camargue Stute und Dartmoor Pony. Zu den 17 Afrikatieren kommen ab Februar ein Gorilla Weibchen und ein Flusspferd Kalb.

Weitere Neuigkeiten im Februar: Lexikonwissen von A bis Z abrufen? Beim spannenden Experten-Quiz mitmachen? Oder ein klassisches Quartett spielen? Bei tiptoi® Wissen & Quizzen haben Kinder im Grundschulalter drei Spiele in einem. Dabei erfahren sie höchst interessante Tatsachen über den menschlichen Körper: Zum Beispiel, dass Babys rund 100 Knochen mehr im Körper haben als Erwachsene, was das Y-Chromosom ist oder wie Gebärdensprache aussieht. Auch Praktisches wie eine gesunde Ernährung oder die fünf W-Fragen bei einer Unfallmeldung kommen zur Sprache. Im Kartenspiel, ganz ohne Stift, geht es bei „Annetts Quartett“ ums Bildersammeln. Im Quiz-Spiel lassen sich die Karten übrigens mit anderen Themen aus der Reihe Wissen & Quizzen kombinieren.

Mit diesem handlichen Quizkarten-Set haben Pferdefans im Grundschulalter gleich drei Spiele in einem: Mit dem tiptoi® Stift können sie den Karten geballtes Lexikonwissen zum Thema Pferde entlocken und ihre Lieblinge wiehern hören. Oder tiptoi® moderiert ein spannendes Quiz, bei dem die Spieler zu wahren Pferde-Experten werden. Wer weiß etwa, dass Pferde auf ihrem Mittelfinger laufen oder dass der Nonius eine ungarische Warmblutrasse ist? Schließlich können die Kinder auch ganz ohne Stift ein lustiges Merk- und Suchspiel mit den Bildkarten spielen. Auch hier lassen sich im Quiz-Spiel die Karten mit anderen Themen aus der Reihe Wissen & Quizzen kombinieren.

1 Kommentare

  1. Oh ja, meine beiden Kinder sind auch ganz heiß auf die TipToi Bücher. Stundenlang beschäftigen sie sich jetzt nicht, aber immerhin eine ganze Weile und es wird immer mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.