S.O.S. Affenalarm

S.O.S. Affenalarm ist ein Glücksspiel, das bei uns sehr, sehr oft gespielt wird. Es macht einfach Spaß und die Kinder lernen, das man nicht immer Gewinnen kann (oder muss) und das man, auch wenn man verliert, sehr viel Spaß dabei haben kann! Da man nicht planen kann, wie viele Affen evtl. herausfallen, wenn man Stab XY zieht, würde ich das Spiel nicht in die Kategorie Strategie-Spiel einsortieren. Es ist eher ein 3-D Mikado mit zusätzlichem Effekt!

Die Palme und die Affen sind robust und gehen garantiert nicht so schnell kaputt, die Stäbe sind biegsam, der ein oder andere ist bereits etwas verbogen, was recht schnell beim Spielaufbau (Stäbe in die entsprechenden Löcher stecken) gerade den jüngeren Spielern gerne mal passiert! Gebrochen ist bis heute noch kein Stab!

Ziel des Spiels:
Die Spieler müssen Stäbe aus der Palme ziehen, am besten so, dass keine Affen herunterfallen. Wem dies am besten gelingt, der gewinnt.

Spielaufbau:
Der Aufbau der Palme ist simpel, es handelt sich hier um ein einfaches Stecksystem. Danach steckt man die Stäbe beliebig durch die Löcher im Palmen-Stamm. Am besten kreuzen sich dabei immer mind. 2 Stäbe. Wenn man alle Stäbe „verbaut“ hat, schüttet man von oben die Affen in die Palme.

Spielablauf:
Gespielt wird im Uhrzeigersinn. Der aktive Spieler würfelt und zieht den zur gewürfelten Farbe passenden Stab vorsichtig aus der Palme. Dabei müssen (wir sagen sollten – jeder ist frei, welchen Stab er zieht) immer die Stäbe der jeweils obersten Ebene herausgezogen werden!

Sollten Affen beim ziehen eines Stabes herausfallen, bekommt der Spieler, der gerade den Stab gezogen hat, alle Affen! Wurden alle Stäbe einer Farbe herausgezogen und würfelt der Spieler diese Farbe, hat er Glück und muss keinen Stab herausziehen. Das Spiel wird solange gespielt, bis alle Affen aus der Palme gefallen sind. Der Spieler mit den wenigsten Affen gewinnt.

Packungsinhalt:
Das Spiel gibt es in einer großen Box, was aber Sinn macht, da innen recht große Plastikelemente liegen. Stäbe, Affen und Würfel sollte man in Zip-Beutlen (oder ähnlichem) aufbewahrt werden. Der Zusammenbau ist einfach, eventuell brauchen die Kinder Hilfe, das ist natürlich abhängig vom Alter der Kinder. Das Hineinstecken der Stäbe ist für jüngere Spieler nicht ganz einfach und erfordert definitiv Geduld.

S.O.S. Affenalarm ist für Kinder ab 3 Jahren gut geeignet. Klar, je älter sie sind, desto mehr denken Sie nach, was passiert, wenn sie jetzt den oder den Stab ziehen. Es macht auf jeden Fall riesen Spaß!

Produkt-Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.