SQUAP! Ein großer Spaß“

Egal ob im Garten oder am Strand, wir haben unser Lieblingsspiel für diesen Sommer schon gefunden. Simba hat uns die Squaps zugeschickt und wir haben uns das ganze mal angeschaut.

Aber was genau ist Squap?

Im Grunde ist Squap ein Geschicklichkeitsspiel, das man alleine oder auch zu zweit spielen kann. Wenn man mehrere Squaps hat, auch zu dritt, viert, fünft… das Ende kann hier tatsächlich offen sein.

Man kann mit dem Squap Bälle abschießen und auffangen. Um den Ball abzuschießen, legt man ihn in den Squap hinein und schließt die Hand, die, ähnlich wie bei einer Handpuppe, in dem Squap steckt. Öffnet man dann die Hand wieder, wird der Ball hinauskatapultiert.

Schließt der Fänger den Squap zur rechten Zeit, hat er den Ball gefangen und das ist gar nicht so einfach, wie es klingt. Man braucht ein kleines bisschen Übung, wie eigentlich überall.

Squap

Im Set sind mehrere Bälle, unter anderem ein Softball, mit dem man sehr gut üben kann, da er einfacher zu fangen ist. Auch ein Ball, der sehr gut hüpft, ist dabei – so kann man Squap auch alleine an einer Wand spielen.

Die Squaps sind aus Plastik und haben größenverstellbare Laschen für die Finger, so dass auch Erwachsene problemlos damit spielen könnan. Ich fand die Dinger allerdings recht laut, wenn sie schwungvoll zusammenklappen. Hier wären kleine Filzaufkleber oder Einsätze vielleicht eine gute Sache.

Ansonsten macht Squap echt Spaß und wir werden die Dinger gerne mit an die Ostsee nehmen, wo man am Strand super „squappen“ kann.

Für Wasserspiele sind dann Squap Splash garantiert perfekt, mit Wasserbomben, die sich mit Wasser vollsaugen und die Spieler beim hin und herschießen schön abkühlen. Bei Interesse sollte man einfach mal auf die Website von Simba Toys gehen. Da gibt es alle Infos, die man benötigt.

Fazit:

Abgesehen davon, das die Squaps beim zusammenklappen sehr laut sind, machen sie großen  Spaß. Also meine Jungs waren begeistert und spielen das Spiel nach wie vor sehr gerne – und der Sommer kommt erst noch!

___
Vielen Dank an Simba Toys, die mir die Squaps kostenlos zur Verfügung gestellt haben, was meine Meinung dazu aber nicht beeinflusst. Wenn mich etwas stört, dann schreibe ich das auch genau so auf.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.