Ritter Rost – Der Babysitter (9) (Hörspiel)

Bei Ritter Rost wird es nie langweilig. Ehrlich! Egal ob es um Tante Gittas neuen Babysitter-Service, um das Schoßhündchen Zuckerschräubchen, um das riesige Ölvorkommen bei Prinz Protz oder um eine große Rede geht – es gibt immer was zu lachen.

Auf der neusten CD gibt es wieder 4 Episoden die Euch defintiv Spaß bringen werden.

Der Babysitter

Tante Gittas neuer Babysitter-Service wäre eine super Sache, wenn sie nicht zu beschäftigt wäre, um die Babys auch selbst zu betreuen. Gut, dass Ritter Rost, Feuerdrache Koks und Burgfräulein Bö aushelfen. Schlecht, dass ihnen das Baby aus Versehen verlorengeht. Und dass es ausgerechnet die Feuerzangenbrüder Brutus und Brenner sind, die den kleinen Ausreißer finden…

Feuerstuhl, der Star!

Ausgerechnet Zuckerschräubchen – Prinzessin Magnesias Schoßhündchen – soll das beliebteste Mitglied der Königsfamilie sein?! Das passt König Bleifuß so gar nicht in den Kram, weshalb er den Ritter Rost als persönlichen Berater engagiert. Der lässt den König auf Feuerstuhl durch Schrottland reiten, um Volksnähe zu zeigen. Doch Feuerstuhl stiehlt dem König die Show, und Rost droht der Kerker.

Die Ölkrise

Prinz Protz kann sein Glück kaum fassen: ein riesiges Ölvorkommen direkt unter seiner Burg hat ihn auf einen Schlag steinreich gemacht. Während dem Ritter Rost und allen anderen Schrottländern langsam die Gelenke einrosten, dass es nur so quietscht, badet der Prinz im schwarzen Gold. Doch dann macht Burgfräulein Bö eine interessante Entdeckung…

Die große Rede

König Bleifuß muss eine Rede vor allen Schrottländern halten, und zwar live im Fernsehen. Er ist so nervös, dass es ihm die Stimme verschlägt. Gut, dass Ritter Rost den König perfekt imitieren kann und der nur die Lippen zu bewegen braucht. Nicht so gut, dass sich Rösti bei der Rede im Text verheddert…

Label: EUROPA
Genre: Fantasy, Lustiges
Kategorie: Hörspiel
Altersempfehlung: ab 3 Jahren
Folge: 9
Erscheinungsdatum: 19.02.2016 – MP3, CD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.