Glibbi Blubber, ein großer Badespaß?

Glibbi Blubber ist sprudelnder Badespaß, duftet und färbt das Wasser – soweit die Aufschrift auf der Verpackung. Dass diese Badekugeln dermatologisch getestet sind, keinerlei Reizstoffe oder Konservierungsstoffe beinhalten, sollte eigentlich klar sein, gerade im Bereich Kinder-Pflege.

Meine Jungs haben sich von dem Wort Glibbi in die Irre führen lassen und freuten sich auf glibberigen Badespaß – auch als Erwachsener kann man glauben, das diese Kugeln glibberiges Badewasser hinterlassen, weil groß auf der Verpackung steht, das keine Abflüsse verstopft werden. Aber weit gefehlt, glibberig wird hier nix.

Auspacken

Plastik (wenn man es erkennen kann)

Ich finde es umwelttechnisch schon schlimm, diese 4 Kugeln komplett in Plastik zu verpacken, aber dass dann die Kugeln nochmal einzeln in Plastik verpackt sind, ist schon eine kleine Katastrophe. Hier könnte man mit einer schönen Pappschachtel, die genau so farbenfroh und bunt sein könnte, wesentlich mehr Leute ansprechen.

Sprudelnder Badespaß

Ja, die Kugel sprudelt. Für ein paar Minuten, mehr habe ich da aber auch nicht erwartet. Dabei verfärbt sich das Wasser, aber auch nur ein bisschen. Das Erdbeer-Rot sieht ein bisschen aus, als wäre Rost ins Wasser gefallen. Optisch macht das wenig her.

Duft

Die Kugel ohne Wasserkontakt duftet angenehm nach Erdbeere, wenn Sie sich aufgelöst hat, bleibt davon leider nicht mehr so viel übrig. Dazu sieht, wie schon gesagt, das Endergebnis nicht sehr schön aus. Das Wasser ist dezent gefärbt und meine Jungs fanden, es lädt nicht so sehr zum baden ein.

Da haben wir andere, naturbelassene Badezusätze gehabt, die wesentlich angenehmer gerochen haben und optisch mehr zum baden eingeladen haben, als Glibbi Blubber. Vielleicht ist Glibbi Slime da ein größerer Bade-Spaß, aber Glibbi Blubber hat meinen Jungs nicht wirklich gefallen und Kinder sind da nunmal direkt und ehrlich.

Ein Plus für die fehlenden Konservierungsstoffe und dafür, dass dieses Produkt dermatologisch getestet wurde, Punktabzug aber für die Verpackung – sowas geht heutzutage leider gar nicht!

Hinweis:
Vielen Dank an Simba für das kostenlos zur Verfügung gestellte Produkt, meine Meinung wurde hierdurch nicht beeinflusst, wenn mich etwas stört, dann schreibe ich das auch genau so auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.