Das farbenfrohe Aufgabenheft für die Grundschule!

Der ein oder andere von Euch wird es kennen, wenn der Kopf von unseren wunderbaren Kids nicht angewachsen wäre, sie würden ihn auch vergessen. Gut, ich war früher auch nicht besser, immerhin habe ich den Spruch von meinen Eltern gelernt, aber manchmal ist es schon verrückt, was die Kinder so alles vergessen…

Wenn es um die Schule geht, hat der Häfft-Verlag da genau das richtige:

Grundschul-Aufgabenheft farbenfroh

Direkt im Schutzumschlag sicher verpackt gibt es ein Aufgabenheft, in dem man nicht nur seinen Namen inkl. Anschrift, Telefonnummer und Eltern angeben könnt, sondern auch Infos zu Lehrern, anderen Schulpersonen inklusive der Anschrift der Schule, Freunde mit Telefon-Nummer und Geburtstag, eine Notenübersicht und natürlich die entpsprechenden ToDo-Listen.

Innenansicht:

Diese sind wunderbar in einzelne Wochentage eingeteilt und farblich gekennzeichnet. In jeder Wochenübersicht gibt es noch ein Feld für Notizen und Mitteilungen, die zum Beispiel für Ideen oder andere Gedanken gedacht sind.

Auf den letzten Seiten gibt es noch 2 Stundenpläne und – was ich persönlich total klasse finde – eine Verleihliste, in die man eintragen kann, was man wann an wen ausgeliehen hat und ob man es schon zurück bekommen hat.

Kurz gesagt, eine wirklich gute Idee für die Grundschul-Kids. Mein älterer Sohn hat sich der Sache direkt angenommen und sich die ein oder andere ToDo-Liste angelegt. Ich selber mache das ja auch sehr gerne und arbeite noch viel mit Stift & Papier, von daher kennt er das gut und arbeitet hier und da wie der Vater.

Sein Fazit: Ein ganz klarer Daumen hoch!

___
Vielen Dank an den Häfft-Verlag für das kostenlose Muster, was meine Meinung in keinster Weise beeinflusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.